Was tun im Schadenfall

Schadenbegutachtung -  Video-Dokumentation


Üblicherweise erfolgt die Schadenbegutachtung in Form örtlicher Ermittlungen und Feststellungen zu Schadenursache, -hergang, Schadenumfang und  Schadenhöhe.
Vor Ort wird eine entsprechend aussagekräftige Fotodokumentation gefertigt.


Auf Wunsch bietet das Sachverständigenbüro Holger Restle als speziellen Service

die filmische Dokumentation der schadenörtlichen Umstände  und Befunde an.


Die vor Ort gefertigten kommentierten Kurzfilme geben dem Auftraggeber die Möglichkeit,

sich ein anschauliches Bild vom maßgeblichen Schadensachverhalt zu verschaffen.


Die Aufzeichnung erfolgt in komprimierten, abspielfähigen  Videoformaten und bietet

aufgrund der Kompressionsgröße  die Möglichkeit der Übersendung via Email.